60 - 122 - 208

probeschieen
Beim letzten Vogelschuß stand der glückliche - und heute auch noch lachende - Gewinner mit dem 35. Schuß fest. Allerdings fehlte es uns doch ein wenig an Spannung. Wir wollen auch rund um den Vogelschuß ein wenig feiern.

 

 Also fand sich amprobeschiessen1 letzten Juli-Wochenende eine Runde von Experten am Schießstand ein, um mit
 neuen Vogelzielen ein Probeschießen durchzuführen. Behördlich angemeldet und genehmigt -
 selbstverständlich.

 Wir haben geschossen, geprüft und viel gefachsimpelt, um das ideale Ziel zu definieren. Drei Vögel
 benötigten 60, 122 und 208 Schuß, ehe sie sich ergaben.

 Der nächste Vogelschuß verspricht also, wieder etwas spannender zu werden.
 Obwohl, garantieren möchten wir das jetzt nicht. Dafür ist zuviel Glück und Zufall mit im Spiel.

 Wir freuen uns also auf den kommenden Kirmessonntag und drücken allen Bewerbern um die Königswürde
 die Daumen.

 

User opinions